Umsetzung von Maßnahmen zur Sicherung / Sanierung

Die Sicherungseigenschaften einer Maßnahme oder eines technischen Systems sind immer das Ergebnis unserer EMISSIONSGRENZWERTANALYSE mit BEMESSUNG nach standortspezifischen Vorgaben. Wir untersuchen auf einer einheitlichen Grundlage die möglichen Varianten, die die rechtlichen, qualitativen und technischen Vorgaben nach dem Stand der Wissenschaft und Technik erfüllen. Für die Genehmigungs- und Ausführungsplanung entscheiden wir uns GEMEINSAM mit der Fachbehörde und dem Auftraggeber für jene Variante, die den besten Kompromiss zwischen den ökologischen und ökonomischen Zielvorgaben darstellt. Ist die „BESTE LÖSUNG“ gefunden, legen wir die Qualitätsanforderungen an die Baustoffe und Systeme fest. Nachdem die Baufreigabe erfolgt ist, werden unsere in der Entwurfsbearbeitung entwickelten Grundlagen im Rahmen der Ausführungsbearbeitung in Handlungsanweisungen für die Errichtung umgesetzt und im Rahmen der Qualitätssicherung dokumentiert. Die in der Planung vorgegebenen Qualitätsmerkmale müssen in der Bauausführung eingehalten werden. Die Kontrolle führen wir durch eine Auswertung der Daten der Qualitätssicherung der Bauausführung erneut mit der Emissionsgrenzwertanalyse durch. Die Ergebnisse zeigen, dass über die gesamte "Lebensdauer" eines Standorts, z. B. Deponiebauwerk, auch unter Überlagerung der ungünstigen möglichen Bedingungen die ökologischen Zielvorgaben mit Sicherheit eingehalten werden.

Mit der EMISSIONSGRENZWERTANALYSE können wir ZUVERLÄSSIG den heutigen Zustand beurteilen und eine BELASTBARE Aussage über das zukünftige Emissionsverhalten in den Grundwasserleiter, ungeachtet der Zeitdauer, erstellen.

UNSERE PLANUNGSLEISTUNGEN
» Wir legen mit den Beteiligten (Fachbehörden) die Bedingungen der Nachweisführung fest und stellen die Grundlagen
   zusammen.
» Wir planen und bemessen die Sicherungs-/ Sanierungsmaßnahmen unabhängig von der Bauart unter Berücksichtigung der 
   spezifischen Anforderungen des Standorts.
» Wir vergleichen die auf dem Markt angebotenen Sicherungssysteme auf einer einheitlichen Grundlage und verbinden die
   Wirksamkeit mit den Kosten für beliebige Anwendungs- und Einsatzgebiete.
» Wir führen den erforderlichen Nachweis der Emissionssicherheit für Ihren Standort.
» Wir bringen die ökologischen und ökonomischen Zielvorgaben ins Gleichgewicht.
» Wir erarbeiten eine zuverlässige Kalkulation der Investitions-, Betriebs- und Baukosten.
» Wir prüfen die Notwendigkeit einer Nachsorge (einschließlich Maßnahmen, Dauer und Kosten).